Grenadine-Orangen

Grenadine-Orangen

Ein würzig, fruchtiger Genuss, der sich im Voraus schnell zubereiten lässt.
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

3 dl Grenadinesirup (unverdünnt)
2 EL Zitronensaft
4 Kardamomkapseln
1 Sternanis
1 Zimtstange
0.5 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
einige schwarze Pfefferkörner
4 Orangen
Und so wirds gemacht:
1. Grenadinesirup und alle Zutaten bis und mit Pfeffer aufkochen, Pfanne von der Platte nehmen, etwas abkühlen.
2. Von den Orangen Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden. Orangen in eine weite Schüssel geben. Sirup darübergiessen, auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std. ziehen lassen. Orangen dabei ab und zu wenden.
3. Orangen in Scheiben schneiden, anrichten, wenig Sirup darüberträufeln.
Eierlikörparfait, Doppelrahm, Schokolade- oder Vanilleglace dazu servieren. Restlichen Sirup absieben, mit Wasser oder Prosecco aufgefüllt servieren.
Orangen ca. 2 Tage im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 320 kcal
  • Kh 76 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept