Lasagne «légère»

Lasagne «légère»

Wenn das die Mamma wüsste – ihr währschaftes Lasagne-Rezept wurde geschickt auf leicht getrimmt!

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Schmoren: ca. 30 Min.
Gratinieren: ca. 35 Min.
Anzahl Personen

Fleischfüllung

  • 300 g
    Hackfleisch (Rind)
  • 0.5 TL
    Öl pro Portion
    in einer grossen, beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Die Hälfte des Fleisches anbraten, herausnehmen. Zweite Portion gleich braten. Hitze reduzieren
  • 2
    Zwiebeln, fein gehackt
  • 2
    Knoblauchzehen, gepresst
    in derselben Pfanne andämpfen
  • 4 EL
    Tomatenpüree
    kurz mitdämpfen
  • je 200 g
    Rüebli und Sellerie, grob gerieben
  • 6
    Tomaten, in Würfeli
    alles beigeben, ca. 2 Min. weiterdämpfen, Fleisch wieder beigeben, mischen
  • 3 dl
    fettfreie Fleischbouillon
    dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren
  • 1 EL
    Majoran, fein gehackt
  • 1 EL
    Rosmarin, fein gehackt
    beigeben, zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Min. schmoren
  • nach Bedarf
    Salz, Pfeffer
    würzen

Sauce

  • 4 dl
    Milchdrink, kalt
  • 2 EL
    Mehl
    in einer Pfanne gut verrühren, unter ständigem Rühren aufkochen, Hitze reduzieren
  • 0.5 TL
    Salz, wenig Pfeffer
    würzen, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. köcheln, bis die Sauce sämig ist
  • 15
    Lasagne-Blätter
    zum Einschichten
  • 4 EL
    geriebener Parmesan
    zum Darüberstreuen
Nährwert pro Person (1/6):
kcal
353
F
10g
Kh
42g
E
22g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine weite ofenfeste Form von ca. 2 1/2 Litern
  • Einschichten: 2 Esslöffel Sauce in der Form verteilen. Abwechslungsweise, 3 Lasagne-Blätter, 1/4 Fleischfüllung und 3 Esslöffel Sauce einschichten. Wenn die Lasagne-Blätter aufgebraucht sind, mit restlicher Sauce abschliessen. Parmesan darüberstreuen.
  • Gratinieren: ca. 35 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Fettspar-Tipp: 1 Teelöffel Öl genügt zum Anbraten in einer beschichteten Bratpfanne. Wird in zwei Portionen angebraten, Ölmenge halbieren und pro Portion nur 1/2 Teelöffel verwenden. Das Öl in der Pfanne warm werden lassen und mit einem Pinsel in der Pfanne gleichmässig verteilen.
  • Ergänzen mit (pro Person): 50 g Salat mit 2 Esslöffel Salatsauce

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten