Meeresfrüchte-Päckli mit Gratin

Meeresfrüchte-Päckli mit Gratin

Gratin aus Petersilienwurzeln mit Päckli aus Crevettenschwänzen und Jakobsmuscheln.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 40 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Bouillon, Frischkäse, Maizena und Limettenschale in einer Schüssel verrühren. Petersilienwurzeln beigeben, mischen, würzen, in die Form geben, diese auf ein Blech stellen.
  • Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Crevetten und alle Zutaten bis und mit Ingwer mischen, auf die Mitte eines Backpapiers geben. Abgeriebene Limette in Scheiben schneiden, darauflegen. Das Backpapier gut verschliessen, sodass kein Dampf entweichen kann, mit Küchenschnur binden. Päckli neben die Form auf das Blech legen.
  • Fertig backen: ca. 15 Min. Gratin und Päckli herausnehmen.
  • Brotscheiben auf das Ofengitter legen, ca. 5 Min. in der Mitte des Ofens rösten. Brot zum Gratin und zu den Meeresfrüchten servieren.
Nährwert pro Portion:
kcal
488
F
6g
Kh
64g
E
45g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine ofenfeste Form von ca. 1 Liter
  • Tipps: Statt Petersilienwurzeln Rüebli verwenden.
  • Statt Zitronengras und Ingwer 1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und 2 EL Saft, verwenden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten