Spargelstrudel mit Hüttenkäse

Spargelstrudel mit Hüttenkäse

Hüttenkäse mit Kresse mischen, zum Strudel mit Spargel-Morchelfüllung servieren.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Backen: ca. 20 Min.
2 Personen
Nährwert pro Portion:
kcal
472
F
20g
Kh
49g
E
24g

Und so wirds gemacht:

  • Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Bundzwiebeln, Spargeln und Morcheln ca. 2 Min. andämpfen. Vermouth beigeben, vollständig einkochen. Wasser beigeben, würzen, offen ca. 2 Min. knapp weich kochen, bis alle Flüssigkeit eingekocht ist. Sonnenblumenkerne daruntermischen, auskühlen.
  • Teigblätter sorgfältig auseinanderfalten, jedes Blatt mit wenig Öl bestreichen. Alle Blätter aufeinander auf ein Tuch legen. Gemüse auf dem unteren Drittel des Teigs verteilen, dabei seitlich einen Rand von ca. 3 cm frei lassen. Seitliche Ränder einschlagen, Tuch anheben, Strudel locker aufrollen. Mit dem Verschluss nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Strudel mit dem restlichen Öl bestreichen.
  • Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Hüttenkäse und Kresse mischen, würzen, zum Strudel servieren.

Zusatzinformationen

  • Tipp: Statt frische ca. 10 g getrocknete Morcheln, eingeweicht, halbiert, gut gewaschen, abgetropft, verwenden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten