Moussaka

Moussaka

Darunter versteht sich eine Komposition aus Hackfleisch, Tomaten, Aubergine und Kartoffeln. Fein gewürzt und mit Käse überbacken.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 35 Min.
2 Personen
Nährwert pro Portion:
kcal
483
F
21g
Kh
36g
E
35g

Und so wirds gemacht:

  • Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch ca. 4 Min. anbraten, herausnehmen, würzen.
  • Öl in derselben Pfanne warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen, Tomaten kurz mitdämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, Fleisch wieder beigeben, zugedeckt ca. 5 Min. köcheln. Majoran daruntermischen.
  • 4 EL Sauce in der Form verteilen, Auberginen und Kartoffeln ziegelartig darauflegen. Restliche Sauce darauf verteilen.
  • Milch, Bouillon und Mehl in einer Pfanne unter Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen. Hitze reduzieren, unter Rühren ca. 5 Min. köcheln, würzen, über das Gemüse giessen. Käse darüberstreuen.
  • Backen: ca. 35 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Moussaka herausnehmen, ca. 5 Min. stehen lassen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine weite ofenfeste Form von ca. 2 Litern
  • Tipp: Moussaka in 2 ofenfeste Formen von je ca. 1 Liter einschichten. Die Backzeit verkürzt sich um ca. 5 Minuten.
  • Lässt sich vorbereiten: Moussaka ca. 1 Tag im Voraus einschichten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Moussaka in den kalten Ofen schieben, backen wie oben. Die Backzeit verlängert sich um ca. 10 Minuten.
  • Lunch-Tipp: Am Vortag zubereiten, zugedeckt kühl stellen. Vor dem Servieren heiss werden lassen oder heiss in einer Thermo-Lunchbox mitnehmen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten