Frittata Primavera

Frittata Primavera

Mit grünem Spargel und Frühkartoffeln. Statt Spargel passen auch Broccoli oder Kürbis.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
2 Personen2 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 EL Olivenöl
350 g Frühkartoffeln, in ca. 2 mm dicken Scheiben
500 g grüne Spargeln, unteres Drittel geschält, schräg in ca. 2 cm langen Stücken
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
6 frische Eier
2 EL Schnittlauch, fein geschnitten
0.25 TL Cayennepfeffer
0.5 TL Salz
Und so wirds gemacht:
1. Öl in einer beschichteten Bratpfanne (ca. 24 cm Ø) heiss werden lassen, Hitze reduzieren, Kartoffeln ca. 5 Min. anbraten. Spargeln beigeben, ca. 5 Min. unter Wenden mitbraten, würzen.
2. Eier mit dem Schnittlauch verklopfen, würzen, in die Pfanne giessen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Min. fest, aber nicht trocken werden lassen. Einen flachen Teller auf die Pfanne legen, Frittata auf den Teller stürzen. Frittata zurück in die Pfanne gleiten lassen, offen ca. 5 Min. fertig backen. Frittata auf eine Platte stürzen.
Tipp: 
Statt grüne weisse Spargeln, Broccoli, in Röschen, oder Kürbis, in feinen Scheiben, verwenden.
Lunch-Tipp: 
Am Vortag zubereiten, zugedeckt kühl stellen. Vor dem Servieren heiss werden lassen oder kalt geniessen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 456 kcal
  • 22 g
  • Kh 35 g
  • 26 g

Kundenbewertung für dieses Rezept