Glutenfreie Aprikosenwähe

Glutenfreie Aprikosenwähe

Ein knuspriger Boden und ganz viele Aprikosen machen diese glutenfreie Wähe zum Sommerhit.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Kühl stellen: ca. 15 Min.
Backen: ca. 35 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Hafermehl, Mandeln, Flohsamen, Johannisbrotkernmehl, Zucker und Salz in der Schüssel der Küchenmaschine mischen. Butter in Stücke schneiden, beigeben, von Hand zu einer krümeligen Masse verreiben. Ei beigeben, mit dem K-Haken der Küchenmaschine rasch auf hoher Stufe zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 15 Min. kühl stellen.
  • Ofen auf 240 Grad vorheizen.Teig zwischen zwei Backpapieren auswallen (ca. 32 cm Ø), mit dem Backpapier in das Blech legen, oberes Backpapier sorgfältig abziehen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen.
  • Haferflocken auf dem Teigboden verteilen. Aprikosen vierteln, mit der Schnittfläche nach oben dicht auf die Haferflocken legen. Butter mit den Haferflocken und dem Zucker in einer kleinen Pfanne schmelzen. Streusel auf den Aprikosen verteilen.
  • Backen: ca. 20 Min. auf der untersten Rille des Ofens. Hitze auf 220 Grad reduzieren.

    Fertig backen: ca. 15 Min. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Nährwert pro Stück (1/8):
kcal
365
F
19g
Kh
39g
E
7g

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Backblech von ca. 30 cm Ø
  • Dazu passt: Schlagrahm oder Fior-di-Latte-Glace.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte