Glutenfreies Magenbrot

Glutenfreies Magenbrot

Der Chilbi-Genuss schlechthin: Magenbrot. Hier eine glutenfreie Version, die absolut begeistert.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 25 Min.
Trocknen lassen: ca. 2 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.Buchweizenmehl, Maizena, Mandeln, Johannisbrotkernmehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.
  • Zucker, Kakaopulver, Zimt, Nelkenpulver und Muskat daruntermischen. Wasser und Honig dazugiessen, zu einem glatten Teig verrühren. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, ca. 2 cm dick rechteckig glatt streichen.
  • Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter stürzen, Backpapier entfernen, auskühlen. Kuchen in ca. 2 × 4 cm grosse Stücke schneiden.
  • Schokolade fein hacken, mit der Butter in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade schmelzen, glatt rühren. Puderzucker und Kakaopulver dazusieben, mit dem Wasser, Zimt, Nelkenpulver und Muskat zu einer glatten Glasur verrühren.
  • Magenbrotstücke mit Hilfe von 2 Gabeln sorgfältig in die Glasur tauchen, wenden, bis das Magenbrot gleichmässig mit Glasur überzogen ist, auf einem Gitter ca. 2 Std. trocknen lassen.
Nährwert pro Stück:
kcal
141
F
4g
Kh
24g
E
2g

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte