Auberginen-Gratin mit Poulet

Auberginen-Gratin mit Poulet

Sommer-Genuss aus dem Ofen: Die Sauce aus Pouletfleisch, Tomaten und Basilikum passt wunderbar zu Auberginen.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Backen: ca. 25 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 220 Grad vorheizen.

    Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Tomatenpüree beigeben, kurz mitdämpfen. Gehackte Tomaten beigeben, Sauce würzen, bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Min. köcheln.

  • Aubergine in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mehl in einen flachen Teller geben, Auberginen darin wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Auberginen portionenweise beidseitig anbraten, herausnehmen, würzen.
  • Basilikumblätter abzupfen, fein schneiden, mit dem Poulet zur Sauce geben, ca. 5 Min. mitköcheln. Pfanne von der Platte nehmen, zugedeckt beiseite stellen.
  • Auberginen abwechslungsweise mit Poulet-Tomaten-Sauce und Parmesan in die vorbereitete Form schichten, mit Tomatensauce und Parmesan abschliessen.
  • Gratinieren: ca. 25 Min. in der Mitte des Ofens.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
348
F
19g
Kh
19g
E
36g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine weite ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet
  • Tipp: Basilikum fein schneiden, darüberstreuen.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte