Glutenfreies Knäckebrot mit Rüebli-Mousse

Glutenfreies Knäckebrot mit Rüebli-Mousse

Brauchen Sie etwas Feines zum Knabbern für Ihre Gäste? Dieses knusprige Knäckebrot kommt bestimmt gut an!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Aufgehen lassen: ca. 1 Std.
Backen: ca. 20 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Buchweizenmehl, Reismehl, Flohsamen, Hefe und Salz in einer Schüssel mischen. Wasser, Sonnenblumenkerne und Leinsamen beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufgehen lassen.
  • Ofen auf 200 Grad vorheizen.

    Teig auf wenig Mehl rechteckig ca. 4 mm dick auswallen. Teig in 12 Rechtecke von ca. 5 × 10 cm schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

  • Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.

    Frischkäse und Kurkuma in einer Schüssel glatt rühren. Rüebli schälen, fein dazureiben, mischen, würzen. Rüeblimasse in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 10 mm Ø) geben, auf die Knäckebrote spritzen, mit Kerbel als Rüebligrün garnieren.

Nährwert pro Stück:
kcal
123
F
7g
Kh
12g
E
3g

Zusatzinformationen

  • Ergibt 12 Stück
  • Lässt sich vorbereiten: Knäckebrote ca. 2 Tage im Voraus backen, gut verschlossen in einer Dose aufbewahren.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte