Glutenfreies Spargelbrot

Glutenfreies Spargelbrot

Das glutenfreie Brot mit Buchweizenmehl und grünen Spargeln schmeckt zu jeder Gelegenheit.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Aufgehen lassen: ca. 30 Min.
Backen: ca. 1 Std.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Mehle, Maizena, Salz, Flohsamen und Hefe in einer Schüssel mischen. Wasser und Öl beigeben, mit den Knethaken des Handrührgeräts ca. 5 Min. auf der niedrigsten Stufe zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Unteren hölzernen Teil der Spargeln wegschneiden. 3 Spargeln beiseite legen, Rest in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Petersilie und Rosmarin grob hacken, mit den Spargeln unter den Teig mischen, in die vorbereitete Form füllen.
  • Ofen auf 180 Grad vorheizen. Beiseite gelegte Spargeln längs halbieren, auf den Teig legen, zugedeckt ca. 30 Min. aufgehen lassen. Backen: ca. 1 Std. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, Brot aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Nährwert pro 100g:
kcal
153
F
2g
Kh
28g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Cakeform von ca. 25 cm, mit Backpapier ausgelegt
  • Tipps von unserem Redaktor Nils Heiniger: 1. Probieren Sie dieses Brot! Die Spargeln geben ihm eine schöne Feuchtigkeit, und es schmeckt sehr aromatisch. Das Brot eignet sich auch sehr gut zum Apéro. 2. Ich bestreiche das Brot nach dem Backen jeweils noch mit etwas Rosmarinöl, das harmoniert geschmacklich sehr gut mit den Spargeln. 3. Sie können das Brot in einem Tiefkühlbeutel gut verpackt ca. 1 Monat gefrieren.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte