Glutenfreier Kirschen-Blechkuchen

Glutenfreier Kirschen-Blechkuchen

Ideal zum Mitnehmen. Dieser saftige Blechkuchen lässt sich super einpacken und portionieren.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 35 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Quark, Milch und Öl in der Schüssel der Küchenmaschine mischen, von der Zitrone Schale dazureiben. Zucker, Mehl, Xanthan und Backpulver mischen, beigeben, mit dem K-Haken der Küchenmaschine rasch auf hoher Stufe zu einem feuchten Teig zusammenfügen. Teig in das vorbereitete Blech geben, flach drücken, zugedeckt bei Raumtemperatur 30 Min. ruhen lassen.
  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Kirschen entsteinen (ergibt ca. 450 g), auf dem Teig verteilen. Butter in einer Pfanne schmelzen. Mandeln und Zucker beigeben, mischen, auf dem Teig verteilen.

  • Backen: ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Kuchen aus der Form heben, auf einem Gitter auskühlen. Mit Puderzucker bestäuben.
Nährwert pro Stück (1/16):
kcal
200
F
5g
Kh
35g
E
3g

Zusatzinformationen

  • Für die Brownies-Form «Lupf-Rutsch», kleiner Einsatz, mit Backpapier belegt
  • Ergibt ca. 16 Stück
  • Dazu passt: Schlagrahm.
  • Haltbarkeit: in Folie eingepackt ca. 2 Tage.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte