Glutenfreie Zwetschgen-Hefeschnecken

Glutenfreie Zwetschgen-Hefeschnecken

Sommerliche glutenfreie Hefeschnecken, gefüllt mit Zwetschgen, ein fruchtiger Genuss für jeden Anlass.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Aufgehen lassen: ca. 1 Std.
Backen: ca. 40 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Zwetschgen vierteln, mit Wasser, Zucker und Zimt aufkochen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. einköcheln, auskühlen. Zimtstange entfernen.
  • Milch, Butter und Zucker in der Schüssel der Küchenmaschine mischen. Hefe zerbröckeln, daruntermischen, ca. 15 Min. quellen lassen.
  • Ei und Essig zur Milch geben. Mehl, Kartoffelstärke, Maizena, Xanthan und Zucker in einer Schüssel mischen, beigeben, mit dem K-Haken der Küchenmaschine rasch auf hoher Stufe zu einem feuchten Teig zusammenfügen. Teig zugedeckt ca. 15 Min. quellen lassen. Hefeteig halbieren, je zu einem Rechteck von ca. 30×40 cm auf genügend Mehl auswallen. Je die Hälfte der Zwetschgen darauf verteilen, vom Saft 3 EL beiseite stellen. Teige von der Längsseite her aufrollen, mit einem Brotmesser ohne Druck in 10 Stücke schneiden. Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufgehen lassen.
  • Blech in den kalten Ofen schieben. Backen: bei 180 Grad ca. 40 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Hefeschnecken auf ein Gitter schieben, auskühlen. Beiseite gestellten Saft auf den Schnecken verteilen.
  • Puderzucker und Zitronensaft verrühren, über die Schnecken träufeln.
Nährwert pro Stück (1/20):
kcal
168
F
3g
Kh
32g
E
2g

Zusatzinformationen

  • Tipp: Sie können auch tiefgekühlte Zwetschgen verwenden. Diese vor dem Vierteln antauen.
  • Ergibt: 20 Stück
  • Tipp: Schmecken frisch am besten.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte