Glutenfreie Birnen-Nuss-Wähe

Glutenfreie Birnen-Nuss-Wähe

Es musst nicht immer Apfel sein. Diese Birnenwähe schmeckt genau so super. Und noch besser dank dem Schokoladeboden.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 30 Min.
Kühl stellen: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Reismehl, Haselnüsse, Flohsamen, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stücke schneiden, beigeben, von Hand zu einer krümeligen Masse verreiben. Ei verklopfen, beigeben, mit dem K-Haken der Küchenmaschine rasch auf hoher Stufe zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
  • Ofen auf 220 Grad vorheizen. Teig zwischen 2 Backpapieren auswallen (ca. 30 cm Ø), mit dem Backpapier in das vorbereitete Blech legen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen.
  • Nüsse und Schoggiwürfeli auf dem Teigboden verteilen.
  • Birnen schälen, längs halbieren, in Scheibchen schneiden, auf dem Teig verteilen. Honig, Zitronensaft und Puderzucker verrühren, Birnen damit bestreichen.
  • Backen: ca. 30 Min. auf der untersten Rille des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus dem Blech nehmen, lauwarm oder kalt servieren.
Nährwert pro Portion (1/8):
kcal
384
F
22g
Kh
40g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Backblech von ca. 28 cm Ø
  • Tipp: Geröstete Mandelblättchen darüberstreuen.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte