Gemüse mit Dips

Gemüse mit Dips

Aus Rucola, Avocados und Eiern samt frischen Kräutern und Kürbiskernen lassen sich ausgezeichnete Dips zubereiten.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Rucola-Dip: Rucola, Frischkäse, Quark und Milch pürieren, würzen.
  • Avocado-Dip: Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch herauslösen. Von der Limette den Saft auspressen, Schalotte fein hacken. Avocadofleisch, Limettensaft und Schalotte pürieren, würzen. Schnittlauch darunterrühren.
  • Salsa verde: Vom Toastbrot die Rinde abschneiden, Brot in Würfel schneiden. Bouillon über das Brot giessen, ca. 10 Min. ziehen lassen. Brot mit einer Gabel fein zerdrücken. Kürbiskerne grob, Ei fein hacken, Kräuter fein schneiden. Mit dem Essig und dem Parmesan zum Brot geben, mischen und würzen.
  • Gemüse in Stängel oder Schnitze schneiden, mit den Dips servieren.
Nährwert pro Portion (1/6):
kcal
281
F
19g
Kh
15g
E
10g

Zusatzinformationen

  • Tipp: übriggebliebene Dips für Salatsaucen weiterverwenden.
  • Lässt sich vorbereiten: Gemüse und Dips ca. ½ Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte