Ratatouille‑Gratin

Ratatouille‑Gratin

Cremiger Risotto mit Ratatouille im Ofen überbacken, ein sommerlicher Hochgenuss.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Zwiebel fein hacken, Knoblauch pressen, Salbeiblätter fein schneiden. Peperoni, Zucchini und Tomaten in Würfeli schneiden.
  • Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel, Knoblauch und Salbei andämpfen. Peperoni und Zucchini beigeben, ca. 5 Min. unter Rühren mitdämpfen. Tomaten beigeben, kurz mitdämpfen, würzen, Ratatouille beseite stellen.
  • Ofen auf 240 Grad vorheizen.

    Zwiebel fein hacken. Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel andämpfen, Reis beigeben, mitdünsten, bis er glasig ist. Wein mit dem Safran dazugiessen, vollständig einkochen. Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist, ca. 20 Min. köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist.

  • Mascarpone und Käse unter den Risotto rühren, würzen, in die vorbereitete Form füllen, Ratatouille darauf verteilen, Käse darüberstreuen.
  • Gratinieren: ca. 10 Min. in der Mitte des Ofens.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
512
F
26g
Kh
51g
E
15g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine ofenfeste Form von ca. 3 Litern, gefettet
  • Tipp: Statt Mascarpone Sauer- oder Doppelrahm verwenden.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte