Sauerkrautgratin mit Saucisson

Sauerkrautgratin mit Saucisson

Für alle Sauerkraut-Liebhaber. Mit diesem Gratin können sie das Sauerkraut das ganze Jahr geniessen. Die Saucisson gibt noch die gewisse Würze dazu.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen.

    Zwiebel schälen, in Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, an der Röstiraffel grob reiben. Sauerkraut gut abtropfen.

  • Öl in einer weiten Pfanne warm werden lassen. Zwiebel andämpfen, Knoblauch dazupressen, Kartoffeln mitdämpfen. Wein, Sauerkraut und Salz beigeben, ca. 5 Min. weiterdämpfen.
  • Saucen-Halbrahm und Heidelbeeren unter die Masse mischen, in die vorbereitete Form füllen. Saucisson in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, in den Sauerkraut stecken.
  • Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des Ofens.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
663
F
47g
Kh
37g
E
21g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine ofenfeste Form von ca. 3 Litern, gefettet
  • Tipp: Statt getrocknete Heidelbeeren Cranberrys oder Sultaninen verwenden.
  • Lässt sich vorbereiten: Gratin ca. 1 Tag im Voraus vorbereiten, auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Die Backzeit verlängert sich um ca. 5 Min.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte