Hörnli-Auflauf

Hörnli-Auflauf

Diesen Hörnliauflauf können Sie problemlos einen Tag im Voraus vorbereiten.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 50 Min.
Anzahl Personen

Hörnli

  • 300 g
    Hörnli (mittel)
  • Salzwasser, siedend
    Hörnli al dente kochen, abtropfen, in die vorbereitete Form geben
  • 200 g
    Schinkenwürfel
  • 100 g
    geriebener Sbrinz
  • 2 EL
    Petersilie, fein geschnitten
    alles daruntermischen

Guss

  • 4 dl
    Milch
  • 3 dl
    Vollrahm
  • 4
    Eier
  • 1 TL
    Salz, wenig Pfeffer
    alles verrühren, über den Auflauf giesse
Nährwert pro Person:
kcal
831
F
48g
Kh
60g
E
39g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine weite ofenfeste Form von ca. 3 Litern, gefette
  • Backen: ca. 50 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Lässt sich vorbereiten: Auflauf ca. 1 Tag im Voraus bis und mit Petersilie in die Form geben. Guss zubereiten. Beides separat zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Guss kurz vor dem Backen gut aufrühren, über den Auflauf giessen. Die Backzeit verlängert sich um 5–10 Minuten
  • Verwendete Garschale/Form: Kleine Glas-Pyrexform: 14x19cm
  • Rezeptmenge pro Heissluft-frittier-Vorgang: Die Hälfte vom Rezept
  • Backzeit / Garzeit: 50 Min (hätte aber etwas länger sein dürfen)
  • Heissluft-Frittier-Temperatur: 180 Grad

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten Miele Elektrogeräte