Sommer-Cannelloni

Sommer-Cannelloni

Die Würfel fallen in ein vegetarisches Gratin mit Aubergine, Zucchini und Tomaten. Dazu käsige Rahmsauce mit Knoblauch auf die Cannelloni.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

300 g Aubergine, in Würfeli
250 g Zucchini, in Würfeli
4 Tomaten (z. B. Peretti), in Würfeli
1 Bund Basilikum, fein geschnitten
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
14 Cannelloni (ca. 150 g)
2 dl Saucen-Halbrahm
100 g geriebener Mozzarella
1 Knoblauchzehe, gepresst
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
Gemüse auf einem beschichteten Blech mischen.
Backen: ca. 15 Min. im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft). Herausnehmen, in eine Schüssel geben.
1. Basilikum mit dem Gemüse mischen, würzen. Masse in einen Einweg-Spritzsack geben, Spitze abschneiden, sodass eine Öffnung von ca. 2 cm entsteht. Masse satt in die Cannelloni füllen, in die vorbereitete Form legen.
2. Rahm, Käse und Knoblauch verrühren, würzen, über die Cannelloni giessen.
Backen: ca. 30 Min. im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft).
Form: 
Für eine ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept