Hefe-Gugelhopf mit Aprikosen

Hefe-Gugelhopf mit Aprikosen

Von Juni bis August ist die Hochsaison der Aprikose. Geniessen Sie die lokale Frucht mit diesem luftigen Gugelhopf.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Aufgehen lassen: ca. 150 Min.
Backen: ca. 40 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Vorteig: Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde

    eindrücken. Hefe zerbröckeln, mit Zucker und

    Milch in der Mulde zu einem dünnen Brei anrühren, mit wenig Mehl bestäuben, stehen lassen, bis der Brei schäumt (ca. 30 Minuten).

  • Aprikosen in Würfeli schneiden, mit dem Zitronensaft mischen.
  • Salz und Zucker unter das Mehl mischen. Butter in Stücke schneiden, mit der Milch, den Eiern und den Aprikosenwürfeli samt Saft beigeben, mischen, mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem weichen, glatten Teig kneten.
  • Mandeln auf dem Boden der vorbereiteten Form verteilen. Teig in die Form füllen, zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

    Ofen auf 180 Grad vorheizen

  • Backen: ca. 40 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Gugelhopf auf ein Gitter stürzen, auskühlen. Gugelhopf mit Puderzucker bestäuben.
Nährwert pro 100 g:
kcal
347
F
13g
Kh
47g
E
8g

Zusatzinformationen

  • Für eine Gugelhopf-Form von ca. 2 Litern, gefettet und bemehlt
  • Tipp: Hefegebäck schmeckt frisch am besten.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte