Kichererbsencurry mit Paneer

Kichererbsencurry mit Paneer

Dieses leichte Curry mit Kichererbsen und indischem Frischkäse sättigt langanhaltend und schmeckt einfach herrlich.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Bundzwiebelgrün in feine Ringe schneiden, beiseite stellen. Zwiebeln grob hacken, Knoblauch schälen, in Scheibchen schneiden. Peperoni entkernen, in Streifen schneiden. Kichererbsen abspülen, abtropfen.
  • Öl in einer beschichteten Bratpfanne warm werden lassen. Zwiebeln und Knoblauch andämpfen, Peperoni und Curry ca. 5 Min. mitdämpfen. Tomaten, Kichererbsen und Salz beigeben, aufkochen. Hitze reduzieren, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln.
  • Paneer in Würfel schneiden, beigeben, heiss werden lassen. Zwiebelgrün darüberstreuen.
Nährwert pro Portion (1/2):
kcal
551
F
35g
Kh
25g
E
34g

Zusatzinformationen

  • Hinweis: Paneer ist ein delikater indischer Frischkäse aus Kuhmilch und ist in grösseren Coop Supermärkten erhältlich. Ersatz: Feta.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte