Thymian-Gnocchi

Thymian-Gnocchi

Im Salzwasser ziehende Gnocchi im Anschluss in der Pfanne braten und mit Thymianblättchen bestreuen.

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.
Kühl stellen: ca. 30 Min.
vegetarisch

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 400 g
    Gschwellti (mehlig kochende Sorte, z. B. Christa)
    heiss schälen, durchs Passe-vite treiben, auskühlen
  • ca. 150 g
    Mehl
  • 0.75 TL
    Salz
  • 1
    frisches Ei, verklopft
    mit dem Kartoffelpüree zu feuchter Masse mischen, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen
  • Formen: Gnocchi-Masse auf wenig Mehl zu Rollen von ca. 1 1/2 cm Ø formen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Diese mit dem Daumen über die Zinken einer Gabel rollen, so dass ein Rillenmuster entsteht.
  • 2
    Zweiglein Thymian
  • Salzwasser, leicht siedend
    Gnocchi portionenweise ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen, abtropfen
  • Bratbutter zum Braten
    in einer Bratpfanne warm werden lassen, Gnocchi portionenweise braten
  • 2 TL
    Thymianblättchen
    darüber streuen

Zusatzinformationen

  • Passt zu: Lammnierstücken mit Marronisauce

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten