Ravioli di funghi

Ravioli di funghi

Lust auf Ravioli mit Pilzfüllung? Wir zeigen`s: Mit Champignons und Steinpilz. Dazu passt: Rahmsauce oder Salsa.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Olivenöl zum Anbraten in einer Bratpfanne heiss werden lassen
250 g Champignons, geviertelt portionenweise anbraten
20 g getrocknete Steinpilze, eingeweicht, abgetropft, gehackt kurz mitbraten, Hitze reduzieren
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Bund glattblättrige Petersilie, fein gehackt
1 TL Oreganoblättchen, gehackt alles andämpfen, mit den Pilzen pürieren
3 EL Parmesan, gerieben
2 EL Paniermehl
2 EL Mascarpone
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer alles mit dem Pilzpüree gut mischen, kühl stellen, Ravioliteig auswallen, füllen

Ravioliteig

250 g Weiss- oder Zopfmehl oder Teigwarenmehl in eine Schüssel geben
1.5 dl Flüssigkeit : 2 frische Eier, 1 Esslöffel Öl und 3 Esslöffel Wasser alles gut verklopfen, beigeben, mischen, zu glattem, geschmeidigem, elastischem Teig kneten, Kugel formen, unter einer heiss ausgespülten Schüssel bei Raumtemperatur ca. 30 Min. ruhen lassen. Ravioli formen und zubereiten
Dazu passt: 
Rahmsauce oder Salsa «alle cinque Pi».
Hinweis: 
Die Füllung reicht für 1 Portion Ravioliteig (ergibt 54–60 Stück).

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept