Gnocchi di ricotta

Gnocchi di ricotta

Ricotta-Gnocchi: eine herrliche Beilage oder serviert mit Salbeibutter eine feine Vorspeise.

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Eier und Eiweiss in einer Schüssel verklopfen. Ricotta portionenweise darunterrühren, Käse daruntermischen, würzen.
  • Mehl und Griess mischen, unter die Ricotta-Masse rühren, Teig zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
  • Ofen auf 60 Grad vorheizen. Platte und Teller vorwärmen.

    Gnocchi-Teig portionenweise in einen kalt ausgespülten Spritzsack mit grosser, glatter Tülle füllen. Ca. 2 cm lange Teigstücke herausdrücken, mit einem Messer abstreifen und direkt ins leicht siedende Salzwasser fallen lassen. Ziehen lassen, bis die Gnocchi an die Oberfläche steigen, herausnehmen, abtropfen, warm stellen.

  • Käse dazu servieren.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
301
F
16g
Kh
20g
E
18g

Zusatzinformationen

  • Tipp: Statt 250 g Ricotta 100 g Ricotta und 150 g Magerquark verwenden.
  • Dazu passt: Salbeibutter. 50 g Butter in einer kleinen Pfanne warm werden lassen. Ca. 20 Salbeiblätter beigeben, warm werden lassen, bis die Butter schäumt, nussig riecht und die Salbeiblätter knusprig sind, nach Bedarf salzen.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte