Tajarin al tartufo bianco

Tajarin al tartufo bianco

Luxuriöses Nudelgericht mit Fein gehobeltem weissen Trüffel. Nach Belieben mit Parmesan servieren.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 10Min.ca. 10Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

500 g Frischteigwaren (z. B. Tajarin)
Salzwasser, siedend Teigwaren al dente kochen, abtropfen, zurück in die Pfanne geben
50 g Butter daruntermischen, anrichten
1 weisse Trüffel (ca. 20 g) mit dem Trüffelhobel über die Teigwaren hobeln, sofort servieren
Parmesan, gerieben, nach Belieben separat dazu servieren
Tipp: 
Statt weisse schwarze Trüffeln verwenden.
Weisse Trüffeln: 
Die weisse Trüffel (Tuber magnatum pico) ist der aromatischste und teuerste Pilz der Welt. Sie wächst unterirdisch, oft unter Eichen und Pappeln, und wird mit speziell dafür ausgebildeten Hunden gesucht. Bis heute ist es noch niemandem gelungen weisse Trüffeln zu züchten. Die begehrte Delikatesse wird immer roh gegessen und erst kurz vor dem Servieren über das Gericht gehobelt. Erhältlich sind weisse Trüffeln von Oktober bis Dezember.

Service

Nährwert pro Pro Person:
  • 443 kcal
  • 13 g
  • Kh 65 g
  • 14 g

Kundenbewertung für dieses Rezept