Amaretti al kirsch

Amaretti al kirsch

Mandelgebäck mit Kirsch unter einer Haube aus dunkler Schokolade passt super zum Kaffee.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 20 Min.
Kühl stellen: ca. 1 Std.
Trocknen lassen: ca. 5 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Mandeln im Cutter fein mahlen, in eine Schüssel geben.

  • Eiweisse und Salz steif schlagen, Zucker und Vanillezucker mischen, nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Bittermandelaroma beigeben, kurz weiterschlagen, sorgfältig unter die Mandeln ziehen. Mit einem Esslöffel Häufchen von je ca. 5 cm Ø mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Bei Raumtemperatur ca. 5 Std. trocknen lassen.
  • Puderzucker darüberstäuben, Häufchen mit 4 Fingern zur Mitte hoch­drücken, sodass auf der Oberfläche kleine Risse entstehen.
  • Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Amaretti mit dem Boden nach oben auf einem Gitter auskühlen, servieren oder füllen.
  • Butter und Puderzucker mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. verrühren. Kirsch darunterrühren, in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 10 mm Ø) geben. Füllung auf die Amaretti spritzen, im Kühlschrank ca. 1 Std. fest werden lassen.
  • Kuchenglasur schmelzen, in eine kleine Schüssel giessen. Amaretti mit der kalten Füllung voran in die lauwarme (handwarme) Kuchen­glasur tauchen. Amaretti mit der ­Glasur nach oben auf dem ­Gitter trocknen lassen.
Nährwert pro Stück:
kcal
238
F
17g
Kh
18g
E
3g

Zusatzinformationen

  • Ergibt 16 Stück
  • Haltbarkeit: ungefüllte Amaretti in einer Dose gut verschlossen ca. 1 Woche, gefüllte im Kühlschrank ca. 2 Tage.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte