Bucatini all’amatriciana

Bucatini all’amatriciana

Traditionell italienische Küche - Nudeln mit Tomatenpasta aus Speck, Zwiebel und Peperoncino.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 500 g
    Teigwaren (z. B. Bucatini)
  • Salzwasser, siedend
    Teigwaren al dente kochen, abtropfen, warm stellen
  • 100 g
    Pancetta oder Speck, in Würfeli
    in einer beschichteten Bratpfanne langsam knusprig braten, Hitze reduzieren
  • 2
    Zwiebeln, in feinen Streifen
  • 1
    roter Peperoncino, in Ringen, entkernt
    beigeben, ca. 2 Min. andämpfen
  • 800 g
    Tomaten, geschält, entkernt, in Würfeli
  • 1 Prise
    Zucker
  • 0.75 TL
    Salz
    alles kurz mitdämpfen, mit den Teigwaren anrichten
  • wenig
    Olivenöl
    darüberträufeln
  • Pecorino oder Parmesan, gerieben, nach Belieben
    dazu servieren
Nährwert pro Pro Person:
kcal
600
F
11g
Kh
102g
E
22g

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten