Cannoli

Cannoli

Ein Traum geht in Erfüllung mit dieser Ricotta/Schokoladen-Füllung im Teig.
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Cannoli

40 g Butter, weich
2 EL Zucker
1 Prise Salz alles in einer Schüssel gut verrühren
1 Ei beigeben, ca. 2 Min. weiterrühren, bis die Masse heller ist
1 EL Marsala darunterrühren
150 g Mehl beigeben, zu einem weichen Teig zusammenfügen. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen
1 Ei, verklopft zum Bestreichen
Öl zum Frittieren

Füllung

250 g Ricotta
3 EL Zucker
2 EL Vollrahm alles mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren
50 g dunkle Schokolade, gehackt darunterrühren, zugedeckt ca. 10 Min. kühl stellen. Füllung in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 15 mm Ø) geben, die Cannoli von beiden Seiten her damit füllen
wenig Puderzucker Cannoli bestäuben
Cannoli formen: 
Teig auf wenig Mehl ca. 2 mm 
dick aus­wallen, in Quadrate von je ca. 8 x 8 cm schneiden. Holzrollen diagonal auf je 
ein Teigstück legen. Teigspitze mit wenig Ei bestreichen, ­Teigspitzen leicht andrücken.
Halbschwimmend backen: 
Einen Brattopf ca. 3 cm hoch mit Öl füllen, heiss werden lassen, Hitze reduzieren. Cannoli portionenweise bei mittlerer Hitze je ca. 3 Min. halbschwimmend backen. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, etwas abkühlen. Holzrollen sorgfältig herausziehen, Cannoli auskühlen.
Form: 
Für 4 Holzrollen (je ca. 12 cm lang und 2 cm Ø), mit Alufolie umwickelt
Tipp: 
Statt Schokolade kandierte Kirschen, Orangeat oder Pistazien verwenden.

Service

Nährwert pro Pro Stück:
  • 219 kcal
  • 15 g
  • Kh 16 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept