Rüebli-Muffins

Rüebli-Muffins

Verräterische Nascherei: Hübsche Verzierung mit Marzipan-Rüebli verrät, dass es sich um Rüebli-Muffins handelt.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

50 g Butter
120 g Zucker
2 Prisen Salz
2 Eier
1 dl Milch
200 g Rüebli, fein gerieben
150 g gemahlene Mandeln
100 g Mehl
2.5 TL Backpulver
1 Msp. Zimt
250 g Mascarpone
4 EL Puderzucker
2 TL Zitronensaft
12 Marzipanrüebli
Und so wirds gemacht:
1. Butter in einer Schüssel weich rühren. Zucker Salz und Eier darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
2. Milch und Rüebli daruntermischen. Mandeln, Mehl, Backpulver und Zimt mischen, darunter-mischen, Teig ins vorbereitete Blech verteilen.
Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Muffins aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
3. Mascarpone, Puderzucker und Zitronensaft verrühren, auf den Muffins verteilen, mit Marzipanrüebli verzieren.
Form: 
Für ein Muffins-Blech mit 12 Vertiefungen (je ca. 7 cm Ø), mit Papier-Backförmchen ausgelegt
Mit Mascarpone Galbani lassen sich herzhafte Gerichte verfeinern.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept