Rhabarbertorte Dorothée

Rhabarbertorte Dorothée

Diese fruchtige Torte wird bei Betty Bossi schon seit vielen Jahren gebacken – sozusagen ein "Rezept, das Geschichte schrieb".

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Backen: ca. 1 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Butter in eine Schüssel geben, Zucker, Vanillezucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.

  • Mehl und Backpulver mischen, unter die Masse rühren.
  • Rhabarber schälen, in Würfeli schneiden, unter den Teig mischen, in die vorbereitete Form füllen.
  • Backen: ca. 1 Std. auf der untersten Rille des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, Torte auf ein Gitter stürzen, auskühlen.
  • Schokolade fein hacken, zusammen mit dem Rahm in einer dünnwandigen Schüssel über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade schmelzen, glatt rühren. Glasur noch warm auf einmal auf die Tortenoberfläche giessen, durch leichtes Bewegen der Torte über Oberfläche fliessen lassen.
Nährwert pro Stück (1/12):
kcal
295
F
16g
Kh
32g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Springform von ca. 24 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet
  • Schneller: Statt eine Glasur zuzubereiten, 1 Beutel dunkle Kuchenglasur (ca. 125 g) verwenden.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte