Filet-Chüsseli

Filet-Chüsseli

Es wird ein Rätsel bleiben, warum gewisse Betty Bossi Rezepte über Nacht berühmt werden und in der Folge aus der Hitliste nicht mehr wegzudenken sind!
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

16 Schweinsfilet-Medaillons, je ca. 2 cm dick auf einer Platte auslegen
0.75 TL Paprika
1 Messerspitze Muskat
1 TL Salz
0.25 TL Pfeffer alles mischen, Medaillons beidseitig würzen
500 g Blätterteig ca. 3 mm dick auswallen, in Quadrate von ca. 6,5 cm schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen
80 g Schinken, in feinen Streifen auf die Teigquadrate verteilen, Medaillons darauflegen, leicht andrücken
Backen: 
ca. 15 Min. in der Mitte des auf 230 Grad vorgeheizten Ofens.
Dazu passt: 
Salat.
Varianten: 
Statt Schweins-Kalbsfilet verwenden.
Schinken weglassen oder Rohschinken verwenden.
Zwiebeln und Petersilie, fein gehackt, in wenig Butter andämpfen und mit dem Schinken auf den Teigquadraten verteilen.
Ein kleines Stück Frischkäse mit Kräutern (z. B. Cantadou) auf jedes Filet-Medaillon legen und evtl. nochmals 1 Min. überbacken.
Lässt sich vorbereiten: 
Filet-Chüsseli ca. 1 Std. im Voraus ofenfertig zubereiten.
Schneller: 
Rechteckig ausgewallten Blätterteig verwenden.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept