Lauchgratin

Lauchgratin

Hast du auch schon Lauch im Bauch? Noch nicht, dann probiere es mit diesem leckeren Gericht!

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 500 g
    Gschwellti, in Schnitzen
  • 500 g
    Gemüselauch, längs halbiert
    Lauch in ca. 5 cm lange Stücke schneiden
  • siedendes Salzwasser
    Lauch weich kochen, gut abtropfen
  • 1
    Saucisson vaudois (ca. 400 g)
    im Lauchsud ca. 30 Min. ziehen lassen, schälen, in Scheiben schneiden, mit Kartoffeln und Lauch in die Form schichten

Weisse Sauce

  • 0.5 EL
    Margarine oder Butter
    in einer Pfanne schmelzen
  • 1 EL
    Mehl
    beigeben, kurz dünsten
  • je 1 dl
    Lauchsud und Halbrahm
    aufs Mal dazugiessen, unter Rühren ca. 4 Min. köcheln, Pfanne beiseite stellen
  • nach Bedarf
    Salz
  • Pfeffer, wenig Muskat
  • 150 g
    Freiburger Vacherin, gerieben
    beifügen, Käse schmelzen, darübergiessen

Zusatzinformationen

  • Gratinieren: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Form: Für eine gefettete Gratinform von ca. 2 Liter
  • Kartoffelsorten: Charlotte, Granola

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten