Lauchgratin

Lauchgratin

Hast du auch schon Lauch im Bauch? Noch nicht, dann probiere es mit diesem leckeren Gericht!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

500 g Gschwellti, in Schnitzen
500 g Gemüselauch, längs halbiert Lauch in ca. 5 cm lange Stücke schneiden
siedendes Salzwasser Lauch weich kochen, gut abtropfen
1 Saucisson vaudois (ca. 400 g) im Lauchsud ca. 30 Min. ziehen lassen, schälen, in Scheiben schneiden, mit Kartoffeln und Lauch in die Form schichten

Weisse Sauce

0.5 EL Margarine oder Butter in einer Pfanne schmelzen
1 EL Mehl beigeben, kurz dünsten
je 1 dl Lauchsud und Halbrahm aufs Mal dazugiessen, unter Rühren ca. 4 Min. köcheln, Pfanne beiseite stellen
nach Bedarf Salz
Pfeffer, wenig Muskat
150 g Freiburger Vacherin, gerieben beifügen, Käse schmelzen, darübergiessen
Gratinieren: 
ca. 30 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Form: 
Für eine gefettete Gratinform von ca. 2 Liter
Kartoffelsorten: 
Charlotte, Granola

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept