Filetgratin

Filetgratin

Gschwellti mit Schweinsfilet, Peperoni und Käse.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 20 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 220 Grad vorheizen.

    Fleisch in 12 Tranchen schneiden, Plätzli etwas flach drücken, mit dem Senf bestreichen. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch portionenweise beidseitig je ca. 30 Sek. anbraten. Herausnehmen, mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Bratfett auftupfen, wenig Öl beigeben.

  • Peperoni entkernen, in feine Streifen schneiden. Peperoni in derselben Pfanne ca. 2 Min. rührbraten.
  • Geschwellti schälen, in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, mit dem Fleisch und den Peperoni abwechslungsweise in die vorbereitete Form schichten. Käse an der Röstiraffel grob darüberreiben. Rahm, Paprika und Salz verrühren, über den Käse giessen.
  • Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des Ofens.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
610
F
43g
Kh
19g
E
36g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet
  • Tipp: An Stelle von Schweinsfilet falsches Kalbsfilet (Schlüsselriemen) verwenden.
  • Lässt sich vorbereiten: Gratin ofenfertig zubereiten und zugedeckt ca. 1/2 Tag kühl stellen.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte