Kartoffel-Soufflé

Kartoffel-Soufflé

Salzkartoffeln mit Sauerrahm zu einem leckeren Soufflé verarbeiten. Kleiner Tipp: Gehackte Kräuter unter die Masse ziehen.

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
4 Personen
vegetarisch

Zubereitung

  • 2 EL
    Paniermehl
    Form damit ausstreuen
  • 400 g
    Salzkartoffeln
    noch heiss durchs Passe-vite treiben
  • 50 g
    Margarine oder Butter
  • 200 g
    Sauerrahm
    beides sofort darunterrühren, etwas auskühlen
  • 50 g
    geriebener Greyerzer
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
  • 4
    Eigelb
    alles unter die Masse mischen
  • 0.75 TL
    Salz, wenig Muskat Pfeffer aus der Mühle
    würzen
  • 4
    Eiweiss
  • 1 Msp.
    Backpulver
    zusammen steif schlagen, sorgfältig unter die Masse ziehen. Sofort in die vorbereitete Form füllen
  • 2 EL
    geriebener Greyerzer
    darüberstreuen, sofort backen

Zusatzinformationen

  • Form: Gefettete Soufflé-Form von 1 1/2–2 Liter
  • Backen: 50–60 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Tipps: – An Stelle von Sauerrahm Doppelrahm oder Rahmquark verwenden.
  • – Gehackte Kräuter unter die Masse ziehen.
  • Zum Vorbereiten: Soufflé-Masse bis und mit Pfeffer zubereiten, zugedeckt 1/2 Tag kühl stellen. Eischnee unmittelbar vor dem Backen darunterziehen.
  • Ergibt: Mahlzeit für 3–4 oder Beilage für 5–6 Personen
  • Kartoffelsorten: Charlotte, Granola

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten