Fischsuppe mit Knoblauchmayonnaise

Fischsuppe mit Knoblauchmayonnaise

Eine Bouillabaisse wie in Frankreich! Jetzt gibts diese herrliche Fischsuppe auch bei Ihnen zu Hause!

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 10 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Eigelb und Zitronensaft in eine kleine Schüssel geben. Knoblauch dazupressen, mit dem Schwingbesen gut verrühren. Öl unter ständigem Rühren anfangs tropfenweise, dann im Faden dazugiessen, bis eine dickflüssige Mayonnaise entsteht, salzen, zugedeckt kühl stellen.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Sellerie und Rüebli schälen, mit dem Lauch in feine Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Sellerie, Rüebli und Lauch ca. 5 Min. mitdämpfen. Lorbeerblätter und Thymian beigeben, Fond dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Tomaten evtl. schälen und entkernen, in Würfeli schneiden, beigeben, zugedeckt ca. 10 Min. köcheln.

    Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  • Fischfilets mit einer Pinzette von allfälligen Gräten befreien, in Stücke schneiden, mit dem Safran in die Suppe geben, ca. 10 Min. ziehen lassen, würzen.
  • Baguette in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen. Öl darüberträufeln.
  • Backen: ca. 10 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, Brotscheiben mit der Mayonnaise zur Suppe servieren.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
665
F
28g
Kh
51g
E
49g

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte