Rumpsteaks mit Melonensalat

Rumpsteaks mit Melonensalat

Fleischliebhaber dürfen sich dieses herrlich herzhafte und doch ausgeglichene Gericht nicht entgehen lassen!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Aceto und Öl in einer Schüssel verrühren. Melone in Schnitze schneiden, entkernen, Schale abschneiden, Fruchtfleisch in feine Scheiben schneiden, beigeben. Zucchini in feine Scheiben schneiden, Nüsse grob hacken, beiseite stellen.
  • Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Plätzli beidseitig je ca. 2 Min. braten. Herausnehmen, würzen, warm stellen.
  • Öl in derselben Pfanne heiss werden lassen. Zucchini und Nüsse ca. 2 Min. rührbraten, würzen, unter die Melone mischen.
  • Tomaten halbieren, Feta in Würfel und Pfefferminze fein schneiden, alles mit dem Spinat unter den Melonensalat mischen. Salat würzen, mit den Rindshuftplätzli anrichten.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
552
F
35g
Kh
11g
E
45g

Zusatzinformationen

  • Unsere Lieblingsbeilage: helles Pagnolbrot.
  • Was genau sind Rumpsteaks? Das Rumpsteak ist ein klassischer Steak-Schnitt für Rindfleisch. Es wird etwas dicker aus der Rinds­huft geschnitten, ist mager und doch sehr vollmundig-aromatisch. Rumpsteaks werden auch Rindshuftplätzli oder Huftsteaks genannt.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte