Mandelküchlein mit Himbeeren

Mandelküchlein mit Himbeeren

Schnell gemacht ist der Blitzteig aus Himbeeren, Pistazien und Mandeln. In einem Küchlein vereint und blitzschnell vernascht!
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

4 Eiweisse
1 Prise Salz
100 g Zucker
4 Eigelbe
80 g gemahlene geschälte Mandeln
50 g ungesalzene geschälte Pistazien, fein gehackt
50 g Mehl
150 g tiefgekühlte Himbeeren
2 EL ungesalzene geschälte Pistazien, grob gehackt
Und so wirds gemacht:
1. Blitz-Biskuitteig: Eiweisse mit dem Salz mit den Schwingbesen des Handrührgeräts steif schlagen. Zucker nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Eigelbe darunterrühren.
2. Mandeln, Pistazien und Mehl mischen, mit dem Gummischaber sorgfältig unter den Eischnee ziehen. Himbeeren daruntermischen. Teig in die Gläser füllen, auf ein Backblech stellen.
3. Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Küchlein herausnehmen, etwas abkühlen. Pistazien darauf verteilen, lauwarm oder kalt servieren.
Tipp: 
Statt tiefgekühlte frische 
Himbeeren verwenden.
Tipp: 
Rahm mit wenig flüssigem 
Honig flaumig schlagen, 
zu den Mandelküchlein 
servieren.
Form: 
Für 8 Ofenfeste Gläser von je ca. 1.5 dl
Tipp: 
Die Küchlein schmecken 
frisch am besten.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 204 kcal
  • 12 g
  • Kh 20 g
  • 9 g

Kundenbewertung für dieses Rezept