Meringue-Roulade mit Mango

Meringue-Roulade mit Mango

Mango tanzt Tango! Feine Meringue-Roulade, mit frischer Limette und so rahmig zart!

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 20 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Meringue-Biskuit: Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt und sehr steif ist. Masse rechteckig (ca. 30 × 40 cm) auf einem mit Backpapier belegten Blech ausstreichen.
  • Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Meringue-Biskuit herausnehmen, mit dem Papier auf ein frisches Backpapier stürzen, mit einem nassen Tuch über das obere Papier streichen, Papier sorgfältig abziehen.
  • Mango schälen, Fruchtfleisch beidseits entlang des flachen Steins abschneiden. Die Hälfte in feine Scheiben schneiden, beiseite stellen. Rest in Würfeli schneiden.
  • Rahm mit der Limettenschale steif schlagen, Mangowürfeli daruntermischen. Meringue-Biskuit mit dem Rahm bestreichen, dabei ringsum einen Rand von ca. 2 cm frei lassen, von der Schmalseite her satt aufrollen. Roulade mit beiseite gestellten Mangoscheiben verzieren, mit Puderzucker bestäuben, sofort servieren.
Nährwert pro Stück (1/12):
kcal
140
F
6g
Kh
21g
E
2g

Zusatzinformationen

  • Tipp: Eigelbe portionenweise tiefkühlen. Haltbarkeit: Ca. 3 Monate.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten