Meringue-Roulade mit Mango

Meringue-Roulade mit Mango

Mango tanzt Tango! Feine Meringue-Roulade, mit frischer Limette und so rahmig zart!
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

4 frische Eiweisse
1 Prise Salz
200 g Zucker
1 Mango (ca. 400 g)
2 dl Vollrahm
1 Limette, heiss abgespült, trocken getupft, nur abgeriebene Schale
Puderzucker zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
1. Meringue-Biskuit: Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt und sehr steif ist. Masse rechteckig (ca. 30 × 40 cm) auf einem mit Backpapier belegten Blech ausstreichen.
2. Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Meringue-Biskuit herausnehmen, mit dem Papier auf ein frisches Backpapier stürzen, mit einem nassen Tuch über das obere Papier streichen, Papier sorgfältig abziehen.
3. Mango schälen, Fruchtfleisch beidseits entlang des flachen Steins abschneiden. Die Hälfte in feine Scheiben schneiden, beiseite stellen. Rest in Würfeli schneiden.
4. Rahm mit der Limettenschale steif schlagen, Mangowürfeli daruntermischen. Meringue-Biskuit mit dem Rahm bestreichen, dabei ringsum einen Rand von ca. 2 cm frei lassen, von der Schmalseite her satt aufrollen. Roulade mit beiseite gestellten Mangoscheiben verzieren, mit Puderzucker bestäuben, sofort servieren.
Tipp: 
Eigelbe portionenweise tiefkühlen. Haltbarkeit: Ca. 3 Monate.

Service

Nährwert pro Stück (1/12):
  • 140 kcal
  • 6 g
  • Kh 21 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept