Cheesecake mit Kirschenkompott

Cheesecake mit Kirschenkompott

Say cheese! Ob auf dem Foto oder im Mund, dieser Cheesecake mit Kirschen und einem Boden aus Butterguetzli ist einfach fein!
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

150 g Butterguetzli (z. B. Petit Beurre)
50 g Butter, flüssig
400 g Doppelrahm-Frischkäse (Philadelphia)
100 g Zucker
3 Eier
2 EL Mehl
600 g Kirschen, entsteint
1 Päckli Vanillezucker
1 EL Wasser
0.5 EL Zitronensaft
Und so wirds gemacht:
1. Guetzli in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz fein zerstossen, mit der Butter mischen, auf dem vorbereiteten Formenboden verteilen, gut andrücken, kühl stellen.
2. Frischkäse, Zucker, Eier und Mehl mit dem Schwingbesen verrühren, auf dem Guetzliboden verteilen.
3. Backen/trocknen: ca. 65 Min. in der unteren Hälfte des auf 160 Grad vorgeheizten Ofens. Anschliessend im ausgeschalteten Ofen ca. 1 Std. abkühlen, dabei die Ofentür mit einem Kellenstiel einen Spaltbreit offen halten. Herausnehmen, Formenrand entfernen, Cheesecake auf ein Gitter schieben, auskühlen.
4. Kirschen und alle restlichen Zutaten in einer Pfanne mischen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Min. köcheln, auskühlen, zum Cheesecake servieren.
Haltbarkeit: 
Zugedeckt im Kühlschrank ca. 3 Tage.
Form: 
Für eine Springform von ca. 24 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet
Hinweis: 
Der Cheesecake fällt beim Abkühlen im Ofen etwas zusammen.

Service

Nährwert pro Stück (1/12):
  • 260 kcal
  • 15 g
  • Kh 28 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept