Aprikosenhefekranz

Aprikosenhefekranz

Wer Zöpfe binden kann, der qualifierzt sich für diesen köstlichen Hefekranz. Gefüllt mit Mandeln und Aprikosen.
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

400 g Zopfmehl
0.25 TL Salz
80 g Zucker
0.5 Würfel Hefe (ca. 20 g), zerbröckelt
80 g Butter, in Stücken, weich
1.5 dl Milch, lauwarm
1 Ei, verklopft
600 g Aprikosen, entsteint, in Würfeli (ergibt ca. 500 g)
100 g gemahlene Mandeln
50 g Zucker
1 Ei, verklopft
3 EL Mandelstifte
Und so wirds gemacht:
1. Hefeteig: Mehl und alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen. Butter, Milch und Ei beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 11/2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
2. Aprikosen, Mandeln und Zucker mischen.
3. Teig auf wenig Mehl rechteckig ca. 40 x 60 cm auswallen, längs in 3 Streifen schneiden. Aprikosenmasse darauf verteilen. Längsseiten der Teigstreifen über der Füllung zusammendrücken, sodass eine Rolle entsteht. Rollen zu einem Zopf flechte), auf den vorbereiteten Formenboden legen, Teigenden zusammenfügen, Formenrand schliessen. Ein ofenfestes Glas (ca. 3 dl) bis zur Hälfte mit Wasser füllen, in die Mitte des Kranzes stelle). Zugedeckt nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen. Kranz mit Ei bestreichen, Mandelstifte darüberstreuen.
4. Backen: ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Kranz mit Alufolie bedecken, ca. 15 Min. fertig backen. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, Hefekranz auf ein Gitter schieben, auskühlen.
Lässt sich vorbereiten: 
Hefekranz noch lauwarm in Folie oder Tiefkühlbeutel einpacken, auskühlen, tiefkühlen. Haltbarkeit: ca. 1 Monat. In der Folie auftauen, nicht aufbacken, er wird sonst trocken.
Form: 
Für eine Springform von ca. 26 cm Ø, gefettet
Tipp: 
Der Hefekranz schmeckt frisch am besten.

Service

Nährwert pro Stück (1/12):
  • 303 kcal
  • 12 g
  • Kh 40 g
  • 9 g

Kundenbewertung für dieses Rezept