Nektarinenküchlein im Glas

Nektarinenküchlein im Glas

Was sich neckt das liebt sich: Verlieben Sie sich noch heute in das Nektarinenküchlein mit frischer Pfefferminz! Optional auch mit Zwetschgen und Zimt ein Genuss!

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Backen: ca. 25 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Stück:
kcal
346
F
17g
Kh
44g
E
6g

Und so wirds gemacht:

  • Biskuitteig: Zucker und alle Zutaten bis und mit Eiern in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist. Crème fraîche und Butter darunterrühren.
  • Mehl und Backpulver mischen, unter die Masse mischen. Die Hälfte der Nektarinen in die Gläser verteilen, Teig darauf verteilen, auf ein Backblech stellen.
  • Zucker und Pfefferminze mit den restlichen Nektarinen mischen, zugedeckt beiseite stellen.
  • Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Küchlein herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen. Mit den beiseite gestellten Nektarinen verzieren.

Zusatzinformationen

  • Tipps: Statt Nektarinen 
und Pfefferminze Zwetschgen und 1/2 TL Zimt verwenden.
  • Ideal für 
ein Dessertbuffet.
  • Die Küchlein 
schmecken frisch 
am besten.
  • Form: Für 8 ofenfeste Gläser von je ca. 1.5 dl

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten