Brombeer-Schokolade-Küchlein

Brombeer-Schokolade-Küchlein

Schokolade macht glücklich und dieses Küchlein mit Brombeeren ist super schnell zubereitet. Dieser Blitzteig schmeckt auch mit Himbeeren.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

125 g Brombeeren
60 g Zucker
1 EL Zitronensaft
Eiswürfelbehälter
200 g dunkle Schokolade, fein gehackt
150 g Butter
6 Eier
100 g Zucker
2 Prisen Salz
60 g Mehl
30 g Maizena
Und so wirds gemacht:
1. Brombeeren, Zucker und Zitronensaft in einer kleinen Pfanne mischen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 8 Min. köcheln. Masse durch ein Sieb in einen Messbecher streichen, in 8 Vertiefungen des Eiswürfelbehälters verteilen, auskühlen, zugedeckt ca. 3 Std. gefrieren.
2. Blitzteig: Schokolade und Butter in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade schmelzen, glatt rühren.
3. Eier und alle restlichen Zutaten gut unter die Schokolade rühren. Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen. Je 1 gefrorenen Brombeerwürfel in den Teig drücken.
4. Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Küchlein herausnehmen, etwas abkühlen, lauwarm servieren.
Tipps: 
Statt Brombeeren 
Himbeeren verwenden.
Statt frische tiefgekühlte Beeren verwenden.
Die Küchlein schmecken frisch am besten.
Form: 
Für 8 ofenfeste Förmchen von je ca. 1.5 dl, gefettet

Service

Nährwert pro Stück:
  • 446 kcal
  • 27 g
  • Kh 44 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept