Zwetschgenkuchen mit Streuseln

Zwetschgenkuchen mit Streuseln

Streuselkuchen sind sehr beliebt!
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
8 Personen8 Personen
 

Zubereitung

150 g Butter, weich
150 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
1 dl Milch
300 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
700 g Zwetschgen, in Vierteln
6 EL Mandelblättchen
3 EL Zucker
2 EL Butter, flüssig
Und so wirds gemacht:
1. Rührteig: Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Milch darunterrühren.
2. Mehl und alle Zutaten bis und mit Zimt mischen, unter die Masse mischen. Teig in die vorbereitete Form füllen, Zwetschgen in den Teig stecken.
3. Backen: ca. 45 Min. auf der untersten Rille des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Kuchen herausnehmen, Mandeln, Zucker und Butter mischen, darauf verteilen.
4. Fertig backen: ca. 15 Min. Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Form: 
Für die Rosettenbackform oder eine Springform von ca. 24 cm Ø, gefettet
Haltbarkeit: 
in Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 2 Tage.

Service

Nährwert pro Stück (1/8):
  • 547 kcal
  • 30 g
  • Kh 58 g
  • 12 g

Kundenbewertung für dieses Rezept