Glühwein-Blechkuchen mit Äpfeln

Glühwein-Blechkuchen mit Äpfeln

Orangen, Äpfel, Zimt, Glühwein, kündigen die schöne Weihnachtszeit ein: Probieren Sie feinen Blechkuchen mit Äpfeln und ganz viel Winterstimmung aus!

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Backen: ca. 30 Min.
Ziehen lassen: ca. 12 Std.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Wein aufkochen, Äpfel und alle Zutaten bis und mit Pfeffer beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 2 Min. köcheln. Pfanne von der Platte nehmen, Äpfel im Sud auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std. ziehen lassen. Äpfel herausnehmen, abtropfen, Sud durch ein Sieb in eine Pfanne giessen, beiseite stellen.
  • Rührteig: Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Beiseite gestellte Orangenschale darunterrühren.
  • Mehl und alle Zutaten bis und mit Muskat mischen, unter die Masse mischen. Teig auf dem vorbereiteten Blech verteilen, Äpfel mit der Schnittfläche nach unten darauflegen, je eine Zimtstangenhälfte hineinstecken.

    Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Kuchen herausnehmen, auf ein Gitter ziehen, auskühlen.

  • Beiseite gestellten Sud auf die Hälfte (ca. 3 dl) einkochen. Maizena mit dem Wasser anrühren, unter Rühren mit dem Schwingbesen beigeben, ca. 2 Min. kochen. Etwas abkühlen, auf dem Kuchen verteilen, auskühlen.
Nährwert pro Stück (1/12):
kcal
604
F
24g
Kh
87g
E
7g

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Backblech, mit Backpapier belegt
  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 2 Tage.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte