Milchreisküchlein mit Kaki

Milchreisküchlein mit Kaki

Der Blitzteig ist rasch zubereitet und die Küchlein sind so fruchtig dank den reifen Kakis.
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

4 dl Milch
80 g Milchreis (z. B. Camolino)
1 Prise Salz
1 EL Butter
1 Päckli Vanillezucker
3 Eiweisse
1 Prise Salz
90 g Zucker
3 Eigelbe
70 g Mehl
3 Kaki (ca. 450 g), geschält
 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
Und so wirds gemacht:
1. Milch mit dem Reis und dem Salz aufkochen, unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze ca. 25 Min. zu einem dicken, aber noch feuchten Brei köcheln. Butter und Vanillezucker darunterrühren, auskühlen.
2. Blitz-Biskuitteig: Eiweisse mit dem Salz mit den Schwingbesen des Handrührgeräts steif schlagen. Zucker nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Eigelbe darunterrühren, mit dem Mehl auf den Milchreis geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Teig in die Gläser füllen, auf ein Backblech stellen.
3. Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Küchlein herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
4. Kaki mit Zucker und Zitronensaft pürieren, auf den Küchlein verteilen.
Tipp: 
Die Küchlein schmecken frisch am besten.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 220 kcal
  • 6 g
  • Kh 37 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept