Mandarinen-Mais-Cake

Mandarinen-Mais-Cake

Ein saftiger Rührkuchen mit Mais, innen wie aussen mit Mandarinenkompositionen!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 1 Std.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Stück (1/16):
kcal
229
F
10g
Kh
31g
E
4g

Und so wirds gemacht:

  • Mais in eine Schüssel geben, Mandarinensaft darübergiessen, ca. 5 Min. quellen lassen.
  • Rührteig: Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Eigelbe darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Mandarinenwürfeli, Rahm und Mais daruntermischen.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Mehl und Backpulver mischen, lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Teig in die vorbereitete Form füllen.
  • Backen: ca. 1 Std. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Cake herausnehmen, etwas abkühlen, mit einem Holzspiesschen mehrmals einstechen.
  • Mandarinensaft und Puderzucker verrühren, über den Cake giessen. Cake aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Cakeform von ca. 30 cm, mit Backpapier ausgelegt
  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 2 Tage.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten