Luzerner Lebkuchen

Luzerner Lebkuchen

Lebkuchen ist schnell zubereitet, sehr aromatisch und passend zu Schlagrahm.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

500 g Ruchmehl
100 g robkörniger Rohzucker
3 EL Lebkuchengewürz
1 EL Kakaopulver
1 TL Natron
1 Prise Salz
2 dl Birnendicksaft (Birnel)
1.5 dl Milch
2 EL Kirsch
2.5 dl Rahm, flaumig geschlagen
3 EL Birnendicksaft (Birnel)
Und so wirds gemacht:
1. Blitzteig: Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel mischen.
2. Birnendicksaft, Milch und Kirsch darunterrühren, flaumig geschlagenen Rahm darunterziehen. Teig in die vorbereitete Form füllen.
3. Backen: ca. 55 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, Kuchen auf ein Gitter schieben, mit Birnendicksaft bestreichen, auskühlen.
Form: 
Für eine Springform von ca. 24 cm Ø, gefettet
Dazu passen: 
Schlagrahm, Butter.
Haltbarkeit: 
In Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 4 Tage.

Service

Nährwert pro Stück (1/12):
  • 292 kcal
  • 2 g
  • Kh 58 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept