Beschwipster Gugelhopf

Beschwipster Gugelhopf

Vom Schnaps beschwipste Dörrpflaumen legen sich im Hefeteig schlafen und sorgen geschmacklich für einen erfreulichen Genuss!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Ziehen lassen: ca. 1 Std.
Aufgehen lassen: ca. 2 Std.
Backen: ca. 40 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Dörrpflaumen und Pflaumenschnaps mischen, ca. 1 Std. ziehen lassen.
  • Hefeteig: Mehl und alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen. Butter, Milch und Ei beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten, zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 1/2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Dörrpflaumen mit der Flüssigkeit beigeben, kurz unter den Teig kneten. Teig in die vorbereitete Form füllen, zugedeckt nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.
  • Backen: ca. 40 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Gugelhopf herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter stürzen, auskühlen, mit Puderzucker bestäuben.
Nährwert pro Stück (1/16):
kcal
233
F
8g
Kh
35g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Gugelhopfform von ca. 2 Litern, gefettet und bemehlt
  • Dazu passt: Kaffee Schümli-Pflümli.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten