Piña-Colada-Torte

Piña-Colada-Torte

Ananas, Rum und Kokos machen diese Piña-Colade-Torte zu einem exotischem Genuss!
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

150 g Zucker
5 Eier
1 Prise Salz
150 g Stärkemehl (Epifin)
60 g Kokosraspel
1 Ananas (ca. 1,2 kg), geschält, geviertelt, Strunk entfernt (ergibt ca. 650 g)
2.5 dl Wasser
70 g grobkörniger Rohzucker
0.75 TL Agar-Agar (Morga, 3 g)
1 dl weisser Rum (z. B. Bacardi)
1 EL Puderzucker
2 EL weisser Rum
1 EL Wasser
2 frische Eiweisse
1 Prise Salz
5 EL Zucker
2.5 dl Vollrahm
2 EL weisser Rum
2 EL Kokosraspel
Und so wirds gemacht:
1. Biskuitteig: Zucker, Eier und Salz in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 8 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist.
2. Stärkemehl dazusieben, Kokosraspel beigeben, mit dem Gummischaber sorgfältig daruntermischen, in die vorbereitete Form füllen.
3. Backen: ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, Biskuit auf ein Gitter stürzen, Backpapier entfernen, auskühlen. Biskuit 2-mal durchschneiden, Boden auf eine Platte legen.
4. 100 g Ananas in Scheiben schneiden, beiseite legen. Restliche Ananas in Würfeli schneiden, mit 1 dl Wasser und Zucker in einer Pfanne zugedeckt ca. 5 Min. köcheln. Die Hälfte des Ananaskompotts pürieren, zurück in die Pfanne geben, mischen. 1 dl Wasser mit Agar-Agar verrühren, unter Rühren zum Kompott geben, aufkochen. Hitze reduzieren, unter ständigem Rühren ca. 2 Min. kochen. Rum und restliches Wasser darunterrühren, Masse etwas abkühlen, kühl stellen, bis die Masse dickflüssig ist (10–15 Min.), auf dem Biskuitboden verteilen. Mittleres Biskuit darauflegen.
5. Puderzucker, Rum und Wasser verrühren, darüberträufeln, zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.
6. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, Zucker nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt und sehr fest ist. Rahm mit dem Rum steif schlagen, Eischnee darunterziehen. 1/3 der Masse auf der Torte verteilen, Biskuitdeckel darauflegen, mit restlicher Masse bestreichen. Kokosraspel darüberstreuen, mit den beiseite gelegten Ananasscheiben verzieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Biskuit ca. 2 Tage im Voraus backen, in Folie eingepackt im Kühlschrank aufbewahren.
Form: 
Für eine Springform von ca. 24 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt

Service

Nährwert pro Stück (1/12):
  • 340 kcal
  • 14 g
  • Kh 42 g
  • 4 g

Kundenbewertung für dieses Rezept