Schokolade-Nougat-Parfait mit Ananas

Schokolade-Nougat-Parfait mit Ananas

Zum Dahinschmelzen ist dieses Dessert aus Nougatcreme und einer pfeffrig-süssen Ananasscheibe aus dem Ofen.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

100 g CAILLER Chocmel Schokolade, fein gehackt
1 frisches Eigelb
1 EL Puderzucker
1 EL heisses Wasser
1.5 dl Vollrahm, steif geschlagen
1 frisches Eiweiss
1 Prise Salz
1 EL Puderzucker
1 Baby-Ananas, halbiert, Strunk entfernt, in ca. 3 mm dicken Scheiben
2 EL Puderzucker
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Schokolade in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Pfanne von der Platte nehmen, Schokolade schmelzen, glatt rühren.
2. Eigelb, Zucker und Wasser mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist. Schokolade darunterrühren, Schlagrahm mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Eiweiss mit dem Salz steif schlagen, Puderzucker darunterrühren. Eischnee sorgfältig unter die Masse ziehen, in die Förmchen füllen, zugedeckt ca. 2 Std. gefrieren.
3. Ananas auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen, mit Puderzucker bestäuben.
4. Backen: ca. 7 Min. in der oberen Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Ananas herausnehmen, Pfeffer darüberstreuen, auf dem Parfait anrichten.
Form: 
Für 4 Förmchen von je ca. 1 1/2 dl
Lässt sich vorbereiten: 
Parfait ca. 1 Woche im Voraus zubereiten. Ca. 15 Min. vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept